Hier wird Euer Feedback zur letzten Party oder auch ein generelles Feedback
den anderen Partygängern sichtbar gemacht. Geht einfach auf den Button
Feedback schreiben und verewigt Euch auf dieser Homepage.

Ricarda
Vielen Dank für die Party im Kachelhaus am 19.1. & vor allem die bessere Lösung des Anstehens. Mit Glühwein "versüsst" ist die Laune trotz einer halben Stunde warten definitiv deutlich besser als beim letzten Mal. Gut gelöst. Danke.
Happyhour
Hey Fränk, wirst du was ändern an der Situation das viele erst ne halbe Stunde später oben sind im Puro ❓
Tobias
@Maria@Ela
let"s get ready to rumble!.
Und ich kenne weder die eine noch die andere. Ihr habt Sorgen. Seit froh das ihr noch Männer habt die es Wert sind an den Arsch zu fassen :-))
Ela
Gegendarstellung:
Hallo Maria,
um der Diskussion ein Ende zu setzen, schreibe ich dir hier als angeblich drogenkonsumierende Schlägerbraut. Auch damit du nicht andere beschuldigtet, sie würden sich hinter einer Äußerung verstecken. Das Rempler auf einer Tanzfläche passieren ist natürlich. Das an den Hintern Fassen und Tätscheln gehört sich weder für Männer noch für Frauen. Wenn du mehrfach höflich gebeten wirst, damit aufzuhören, dann tue das auch bitte. Ihr beiden habt den Anschein erweckt, auf einen Dreier auszusein. Nachdem dein Freund auf meinem los wollte und ein unbekannter Herr deinen aufhalten wollte, bist du wie eine Furie los. Ich habe dich lediglich auf den Boden gesetzt zum deeskalieren. Niemals hätte ich als erwachsene Frau eine andere geschlagen, geschweigeden getreten. Auch ich habe dich im Raucherraum neben dem Eingang beobachten können. Da wirkte dein Gesicht relativ normal und von angeblichen Schlägen keine Spur.
Ich möchte dich jetzt bitten, in Zukunft bei der Wahrheit zu bleiben und hier nicht Gerüchte zu streuen, die nicht den Tatsachen entsprechen (wir nehmen keine Drogen). Bitte überdenke dein Benehmen, damit auch du Spaß hast am Weggehen und Tanzen.
Bei allen anderen, vor allem bei dir Frank, möchte ich mich für diese Diskussion hier im Chat entschuldigen. Selten habe ich mich so fremdgeschämt.
Maria
liebe Lisa, danke für Deine mitfühlenden Worte,
lieber Jürgen, weder ich noch mein Freund haben mitgekloppt. Der gesamte Übergriff war total einseitig.
An „Tobias“ und „Angelika“: Was ihr hier schreibt, wie ihr Euch ausdrückt und versucht, die Geschichte verfälscht darzustellen, könnt ihr eigentlich nur die beiden sein, die wir suchen. Der Rempler von dem ich rede, ist garantiert kein Typ, der von Frauen auf der Tanzfläche angemacht wird. Wahrscheinlich war er deshalb so gefrustet
Ali
Entschuldigt mal bitte kurz. Was sind plessuren???? Meinst Du vielleicht Blessuren???Also ich muss mich ja schon ziemlich wundern über Euch...
Warum könnt Ihr Eure eigene Muttersprache nicht ?!Das gibt mir schon zu denken.Das ist leider keine Ausnahme. Will niemanden beleidigen, aber Klasse strahlt Ihr damit nicht aus Leute..
LG Ali ausm Orient
Tobias
@Maria
mehrmals mit dem Knie ins Gesicht getreten. Hahaha wenn dem so wäre, wärst du nicht mehr aufgestanden. Außerdem glaube ich nicht das die anderen Gäste da Tatenlos zugesehen hätte. Also erzähl hier nicht so ein Quatsch. Und mach das nächste mal Männer an die keine Freundin haben.
Angelika
Habe die Situation verfolgen können und auch vorher beobachtet,wie „Maria“ den Mann versucht hat ...an zutanzen und er bat doch damit aufzuhören!!!!!!!!
Von sichtbaren Plessuren war nix zu sehen, auch von Stößen mit Knien ist falsch.
Einige Zeit später konnte man Maria mit ihrem Begleiter heftig debattierend im Raucherbereich beobachten!!!!!!!
Wahrscheinlich bat er sie damit aufzuhören,fremde Männer an zu baggern!!!!!!!
Lisa
Ich finde es sehr schade,das man in dem Alter 1969 +/-10 überhaupt zu körperlicher Gewalt neigt. Das Frauen oder Männer sich nicht unter Kontrolle haben.ARMSELIG!!! Für dich tut mir das sehr leid Maria.
Werbung zu machen für die Amber, auf dieser Plattform hat sie glaube ich nicht nötig, muss auch nicht sein. Jeder kennt beide Location und seine Vor/Nachteile. Kongruenz belebt das Geschäft, aber nicht im Feedback des jeweiligen Veranstalters.
Gut und schlecht liegt immer im Auge des Betrachters
Maria
Lieber Fränk, hallo Party-Freunde,
ich war am Sonnabend im Kachelhaus und wurde nach einer eigentlich harmlosen Mini-Rempelei auf der Tanzfläche mit einem Mann, von dessen Freundin angegriffen. Sie stürzte sich wie aus dem Nichts auf mich, riss mich von Hinten an den Haaren auf den Boden und trat mir mehrfach mit dem Knie ins Gesicht. Mein Freund wurde währenddessen von ihrem Freund und einem weiteren Mann an den Armen festgehalten, so dass er mir nicht helfen konnte. Ich war völlig überrascht, überwältigt und benommen von der Situation sowie der unglaublichen Brutalität und habe leider nicht die Polizei gerufen und die Frau angezeigt. Erst später habe ich gemerkt, dass ich sogar einen Cut im Gesicht und ein blutunterlaufendes Auge hatte. Meine Frage jetzt: Viele müssen die Szene am Rand der Tanzfläche beobachtet haben. Kennt jemand das Pärchen? Er ist ein bulliger Typ mit Brille, sie hatte blonde Haare. Vielleicht sind die beiden schon mal aufgefallen? Und an Dich, lieber Fränk, die Frage: Wenn ich die beiden wiedererkennen sollte, wäre es möglich, ein Hausverbot auszusprechen? So krank, wie die drauf waren, nehmen sie entweder harte Drogen oder suchen aus Frust Stress und bestimmt bald ein nächstes Opfer.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231